Buche sie besten Preis garantie
Check-in
Check-out

Tauch - Exkursionen

Aufgrund seiner einzigartigen, eindrucksvollen Lage ist der Camping Smeraldo schon immer ein beliebtes Ziel für diejenigen, die Unterwasser-Ausflüge in einem Gebiet zwischen den beiden Meeresreservaten von Portofino und den Cinque Terre machen möchten.

Der Camping Smeraldo bietet den Tauch-Enthusiasten einen Aufladeservice für Taucherflaschen und von der Strandmole aus können die Gäste mit kleinen Booten an- und ablegen, um eines der Schönsten Naturerbes Italiens zu entdecken. Darüber hinaus bietet das Tauchzentrum Punta Rospo in Moneglia (www.puntarospo.com) Ausrüstungen und Tauchkurse an.

Beliebt ist der Campingplatz auch bei Angelfreunden und Allen, die die ligurische Küste im Boot entdecken möchten.

Der Camping Smeraldo ist ein idealer Ausgangspunkt für Touren mit dem Schlauchboot entlang der Küste.

Trekking

Wanderweg Nr. 3 Riomaggiore – Colle del Telegrafo

Artenreiches Landschaftspanorama, man kann die kleinen mittelalterlichen Siedlungen Lemme und Montenero besuchen, deren Ursprünge auf das 12. Jahrhundert zurückgehel, sowie die im letzten Jahrhundert renovierte Wallfahrtskirche der Madonna von Montenero. Über steinpfaddurchzogene Weinberge, die teilweise auch mittels moderner einschieniger Lastenaufzüge und Seilbahnen bewirtschaftet werden, gelangt man zu einer wichtigen Wegkreuzung, welche die Cinque Terre mit dem Golfo dei Poeti verbindet. Angaben: Länge: 4,5Km – Zeit: 1.45 h – Schwierigkeitsgrad: Leicht – Höhenunterschied: 647 (Aufstieg).

Länge:
Zeit:
Schwierigkeit:
Höhenunterschiede:

Wanderweg Nr. 6a Manarola – Sella del Marvede

Von städtebaulich, architektonischem Interesse, landschaftlich reizvoll; es ist möglich, die Weinkellereien der Winzergenossenschaft der Cinque Terre zu besichtigen; der Wanderweg führt weiter nach Casella im Vara-Tal.
Angaben: Länge: 4,3Km – Zeit: 2.15 h – Schwierigkeitsgrad: Leicht – Höhenunterschied: 647 (Aufstieg).

Länge:
Zeit:
Schwierigkeit:
Höhenunterschiede:

Wanderweg Nr. 7 Vernazza – S. Bernardino Cigoletta

Eindrucksvolle Aussicht auf Vernazza und die gesamten Cinque Terre. Aussicht auf die kontrastreiche Landschaft aus Gesteinsformationen sowie von Menschenhand geschaffener Terrassenlandschaft.
Angaben: Länge: 3,7Km – Zeit: 1.30 h – Schwierigkeitsgrad: Leicht – Höhenunterschied: 488 (448 Aufstieg – 40 Abstieg).

Länge:
Zeit:
Schwierigkeit:
Höhenunterschiede:

Wanderweg Nr. 7a Corniglia – Cigoletta

Bietet viele Aus- und Fernsichten, Wechselspiel von mediterraner Macchia und Weinbergen.
Angaben: Länge: 3,3Km – Zeit: 1.40 h – Schwierigkeitsgrad: Leicht – Höhenunterschied: 512 (Aufstieg).

Länge:
Zeit:
Schwierigkeit:
Höhenunterschiede:

Wanderweg n.2 : Monterosso - Riomaggiore

Die klassische Wanderung der Cinque Terre. Man kann die fönf Dörfer besichtigen und verschiedene Umgebungen kennen. Man kann ein Picknick machen oder typische Gerichte und Weine probieren.

Man kann die Wanderung teilen dank Zugverbindungen oder Meeresverbindungen oder man kann andere queren Pfade nehmen.
Die Wanderung zwischen Riomaggiore und Manarola ist beröhmt als Via dell' Amore.

Länge:
Zeit:
Schwierigkeit:
Höhenunterschiede:

Wanderweg Nr. 9 Monterosso - Santuario di Soviore

Spaziergang auf einem kulturell und religiös interessanten, teilweise steingepflasterten Wanderweg, der stellenweise durch den Wald führt. Angaben: Länge: 3Km – Zeit: 1.15 h – Schwierigkeitsgrad: Leicht – Höhenunterschied: 460 (Aufstieg).

Wanderweg Nr. 10 Monterosso - Semaforo del Mesco

Kurzer Anstieg durch mediterrane Macchia und Pinienwälder, schöne Rundumsicht und beachtenswerte hi¬storische Bauten (Kirchenruinen S.Antonio und Cenobio aus dem 11. Jahrh) und Landschaften. Angaben: Länge: 2Km – Zeit: 0.45 h – Schwierigkeitsgrad: Leicht – Höhenunterschied: 312 (310 Aufstieg – 2 Abstieg).
Länge:

Zeit:
Schwierigkeit:
Höhenunterschiede:


di Meloni Marco e C. Snc

Località Preata - 16030 Moneglia (GE)
P.IVA 00772800116

Tel. + 39 0185/49375 | Fax. +39 0185/490484 | E-mail: info@villaggiosmeraldo.it